Zeitungsbericht 25.03.2019


Zeitungsbericht 01.03.2019


 

Erlebnisreiches Wochenende für die Minihandballer des TV Hardheim 

Die Kinder, Eltern und Trainer trafen sich am Samstagmorgen gegen 9.30 Uhr auf der schönen Freizeitanlage in Bretzingen, der Freitagabend musste leider wegen Gewitterwarnung abgesagt werden.

 

Während die Kinder sich auf dem Spielplatz und am Wasser vergnügten, durften die Eltern die Zelte aufbauen. Danach ging es mit den Trainerinnen zum Geländespiel rund um die Freizeitanlage. In vier Gruppen eingeteilt, absolvierten die Kinder verschiedene Stationen, bei denen der Spaß im Vordergrund stand. Am beliebtesten war die Station mit der Wasserspritzpistole, denn die kühle Erfrischung war schon am frühen Morgen sehr angenehm.

 

Als kleine Belohnung gab es für alle Kinder ein Eis, das gleichzeitig die „Vorspeise“ vor dem leckeren Mittagessen war.

 

Gegen 13.30 Uhr machten sich alle auf den Weg ins Schwimmbad nach Buch am Ahorn. Bei der großen Hitze vergnügte man sich die meiste Zeit im Wasser oder auf dem Spielplatz. Alle mitgereisten Eltern wie Kinder hatten großen Spaß.

 

Gegen 17.00 Uhr ging es wieder zurück auf den Zeltplatz. Dort angekommen ging es gleich weiter mit Spielen. Bei Wikinger-Schach, Seilhüpfen oder Herumtoben verbrachten die Kinder die Zeit bis zur heißbegehrten Pokalverlosung. 24 Kinder bekamen einen Pokal zugelost, der jetzt bis zur Weihnachtsfeier in ihren Kinderzimmern stehen darf.

 

Nach und nach trafen die restlichen Eltern der anwesenden Minis zum Grillen ein. Am Ende war nicht nur der komplette Zeltplatz, sondern auch der komplette Parkplatz belegt. Auch auf dem Grill wurde es ganz schön eng, sodass in Etappen gegrillt werden musste. Es waren etwa 110 Personen anwesend. Kaum mit dem Grillen fertig, konnten die Kinder es nicht erwarten bis es Stockbrot gab. Eifrig drehten Eltern wie Kinder ihre Stöcke über dem Lagerfeuer. Allen schmeckte das Brot hervorragend, auch wenn es teilweise etwas „dunkel“ wurde.

 

Der letzte Höhepunkt des Tages war die Nachtwanderung. Gegen 22.15 Uhr machten sich die Minis mit Trainerinnen und einigen Eltern bei Vollmond zur Nachtwanderung auf. Überall leuchteten Taschenlampen auf und so manch einer war froh, in Bretzingen keinem Gespenst begegnet zu sein.
Die Nachtruhe kehrte erst gegen Mitternacht ein und in einigen Zelten gab es noch viel zu erzählen.

 

Am Sonntagmorgen war es gegen fünf Uhr vorbei mit der Nachtruhe, was für den einen oder anderen eine sehr kurze Nacht bedeutete. Bis zum Frühstück beschäftigten sich die Kinder auf dem Spielplatz.
Nach einem gemütlichen Frühstück wurden die Zelte abgebaut und gemeinsam aufgeräumt. Eltern und Kindern war die kurze Nacht anzumerken, doch alle sprachen schon vom „nächsten“ Jahr.

 


Leider war es wie jedes Jahr für einige Kinder und Eltern das letzte Zelten, da sie bereits in der E-Jugend spielen. Sie bedauerten dies sehr.

 

 

Bedanken möchten sich die Minitrainerinnen bei den Eltern, die mitgeholfen haben das Zeltlager möglich zu machen.

 


 

"Rauswurf" unserer Minis

 

 

Am Freitag, dem 19.04.2018, wurde der Jahrgang 2009 unsere kleinen Handballer, die Drachen "rausgeworfen". 
Nach einem letzten Training wurden sie standesgemäß verabschiedet.
Die Kinder waren ganz aufgeregt und konnten es nicht erwarten endlich im "hohen Bogen" von den Trainern auf die Weichbodenmatte geworfen zu werden. Der Jahrgang 2009 wird nächstes Jahr mit der E-Jugend im Kreis mitmischen.
Die 14 Kinder verlassen nach 4 Jahren die Minis, somit ist wieder Platz für neue Mitspieler.
In den Minis spielen nun die Jahrgänge 2010-2013. Bei Interesse können alle Kinder die 5 Jahre alt sind freitags um 4.0 Uhr ins Minitraining kommen und ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Der Spaß am Spiel steht im Vordergrund und es werden erste spielerische und koordinative Fähigkeiten des Handballs geübt.
Die Trainer Thea Huspenina, Doris Steinbach, Steffi Pauler und Jannik Huspenina freuen sich immer auf Neuzugänge. 

 

 

D-Jugend Meister

 

Die D-Junioren des TV Hardheim Handballs gewinnen die Kreismeisterschaft Buchen/ Tauberbischofsheim. Mit zwei Niederlagen, einem Unentschieden und 13 Siegen (27:5 Punkte/ 436:329 Toren) setzten sich die Jungs um Trainer Tim Schneider knapp vor der HG Königshofen/Sachsenflur und dem TV Mosbach durch.

 

 

 

 

dritte Reihe v.L.: Justin Jünger (Betreuer) Daniel Avdeev, Louis Beierstettel, Janis Dörr, Tim Schneider (Trainer)

zweite Reihe v.L. Hannes Weimer, Marc Müller, Samuel Nikolaus, Mike Albrecht, Luca Eckert

erste Reihe V.L. Marian Seyfried, Justin Hilgendorf, Noah Herbst, Johannes Gärtner

 

es fehlen: Kevin Heinrich, Leo Zerr, Felix Gärtner (Betreuer), Moritz Ballweg (Betreuer)

 

Mini-Zelten 2018

Die kleinsten Hardheimer Handballer verbrachten am Wochenende eine wundervolle Zeit in Bretzingen. 


Nähere Infos folgen schnellstmöglich.

 

 

A-Junioren qualifizieren sich für die Ladesliga Nord

Nach einer spannenden Qualifikationsrunde spielen die A-Junioren auch in der kommenen Saison 17/18 in der Landesliga Nord.

mehr lesen

2. Eltern- Kind-Spielfest

Nach der großen positiven Resonanz des letzten Jahres war klar, dass auch in der Saison 2016/2017 wieder ein Eltern-Kind-Spielfest stattfinden muss.

 

So hieß es am Sonntag, 07.05.2017 auf geht’s – es ist soweit!.

mehr lesen

Neue Lizenzinhaberin für die Jugendarbeit

Im Rahmen ihres FSJ im Sport absolvierte Antonia Erbacher ihre Prüfung zur Trainerin C-Lizenz im Bereich Handball auf der Sportschule Schöneck.
Während den Modulen I und II, sowie den jeweils einwöchigen Aufbau- und Prüfungslehrgang erlernte sie pädagogisches- und fachliches Können, welches sie nun im Training mit einbauen kann.

 

Im Prüfungslehrgang wurden montags und dienstags noch die letzten Unterrichts- und Praxisstunden abgehalten, sodass am Mittwochmorgen die praktischen Lehrproben ausgelost werden konnten. Der restliche Tag stand dann zur Ausarbeitung der Lehrprobe zur Verfügung. Das Thema unserer FSJlerin lautete: Individuelles Spielverhalten in der Abwehr, Du willst das individuelle Abwehrverhalten mit der Zielsetzung Ball heraus fangen verbessern. Stelle mindestens zwei Verhaltensregeln in den Mittelpunkt der Trainingseinheit.“  Die Lehrproben wurden abends in Gruppenarbeit noch einmal besprochen und kleine Fehler verbessert. Am Donnerstagmorgen standen die zwei theoretischen Prüfungen an. Bestehend aus einem fachlichen und überfachlichen Teil. Am Nachmittag und Freitagmorgen wurden die 21 praktischen Lehrproben, die jeweils 20Minuten dauerten abgehalten. Und unter den Augen von Frank Denne (BHV), Volker Trunk (BSB) und Wolfgang Essig( Regierungspräsidium Karlsruhe) kritisch beobachtet und bewertet.

 

Als die letzte Lehrprobe abgehalten wurde, beglückwünschte Wolfang Essig die Teilnehmer und überreichte ihnen das Zeugnis, für die drei bestandenen Prüfungen der C-Lizenz.

 

Gewinner im Rhein-Neckar-Löwen-Adventskalender

Bei der diesjährigen Adventskalenderaktion der Rhein-Neckar-Löwen beteiligte sich auch unser A-Jugendspieler Janik Haas.

 


Das 8. Türchen konnte man nur zusammen gewinnen. Die Aufgabe lautete "Stellt euren Mittelblock. An welchen Freunden von euch kommt keiner vorbei?

 

Auf wen ist immer verlass?"
Daraufhin markierte Janik seinen Mittelblock mit seinen Freunden Maximilian Faulhaber und Thomas Sander auf der Facebookseite der Rhein-Neckar-Löwen...und er hatte Glück, die drei Namen der Hardheimer Jungs wurden ausgelost. Als Geschenk erhält jeder von ihnen eine Trainingstasche, sowie einen Handball vom Rhein-Necker-Löwen Ausstatter ERIMA.

Herzlichen Glückwunsch an Janik, Maximilian und Thomas!

 

Neue Trikots für unsere D-Jugend

mehr lesen

Grundschulaktionstag am 28.10.2016

mehr lesen

Beachhandballtag des TV Hardheim

 

Am Sonntag, den 24.07.2016 lud die Hardheimer Handballfamilie ihre gesamten aktiven Spieler mit Familien auf die Beachanlage des TV Hardheim ein.

Nach einigen Jahren Abstinenz wurde der Handballtag wieder in die Aktivitäten der Handballabteilung aufgenommen, um das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Abteilung noch mehr zu fördern.

Organisiert von Niklas Winter, der sein Freiwilliges Jahr im Sport bei den Handballern absolviert, begannen ab 10.00 Uhr die Spiele auf Sand, statt auf dem gewohnten Hallenboden. Begonnen wurde mit den Minimannschaften. Den Abschluss bildeten nach den gesamten Jugendmannschaften die Aktiven gegen 15.15 Uhr. Von Beginn an herrschte trotz des mittelmäßigen Wetters eine sehr gute Stimmung. Sehr motiviert gingen die Spieler und Spielerinnen auf dem 27x12 Meter großen Sandspielfeld zu Werke, in der auch einige andere Regeln zu beachten waren.

Besonderen Spaß entwickelten die aktiven Handballer bei dem Torwurf, wo es je nach Ausführung (Sprungwurf mit Drehung um die eigene Achse oder Kempa-Trick) unterschiedliche viele Punkte gibt. Jede Jugendmannschaft spielte untereinander ihren Sieger aus, bis dann zum Abschluss die Aktiven mit der A-Jugend das Ende bildeten. Man merkte den Teilnehmer, Spieler sowie Zuschauer an, dass diese aufkommende Trendsportart Spaß macht.

Während des Tages war für das leibliche Wohl der Anwesenden gesorgt und die Verantwortlichen planen dieses Event für die kommenden Jahre nun fest in ihrem Programm ein.

 

mehr lesen

Zwei Hardheimer Talente für die Badische Auswahl nominiert

Am Wochenende vom 16. und 17.07.2016 fand in Langensteinbach im Handballkreis Bruchsal das Sichtungscamp des Badischen Handballverbands statt. Hierfür trafen sich 160 Kinder aus den Handballkreisen Heidelberg, Pforzheim, Mannheim, Bruchsal, Karlsruhe und Neckar-Odenwald-Tauber.

 

 

 

Es standen zu Beginn zwei Stunden lang Koordinationstests auf dem Programm und die ersten Eindrücke im handballerischen Bereich konnten bereits bei einem kurzen 3 mal 1 gegen 1 gewonnen werden. Im Grundspiel 3 gegen 3, einem viertelstündigen Handballspiel sowie einem abschließenden Penalty-Werfen im Modus Jeder gegen Jeden hatten die Kids ausreichend Gelegenheiten, sich zu beweisen und ihren aktuellen Leistungsstand zu zeigen.

 

 

 

Das BHV-Trainerteam um Haupttrainer Andreas Intze nominierte am Sonntag Nachmittag insgesamt 30 Kinder des Jahrgangs 2003 für das Team Baden, darunter auch zwei Spieler des TV Hardheim: Moritz Ballweg und Nils Käflein. Glückwunsch an die beiden Spieler!

 

mehr lesen

1. Hardheimer Eltern-Kind-Spielfest

mehr lesen

Weibliche C-Jugend beendet Runde in der Bezirksklasse

mehr lesen

Abschlussbericht der Minis

mehr lesen

Männliche B-Jugend beendet Runde in der Bezirksliga

mehr lesen

Männliche A-Jugend beendet Runde in der Badenliga / Bezirksklasse

mehr lesen

Gemischte D-Jugend wird Kreismeister

mehr lesen

Gemischte E-Jugend beendet Runde im HVW - Johannes Gärtner als Koordinationstalent

mehr lesen

Letztes Heimspiel mJA Badenliga

mehr lesen

Kreispokalsieger!

mehr lesen

Neuer Lizenzinhaber bei den Handballern - Herzlichen Glückwunsch!

mehr lesen

Daniel Avdeev gehört zu den Koordinationstalenten des HVW

mehr lesen

Männliche A-Jugend bei Sportgala des Sportkreises Buchen

mehr lesen